Körper

Körper

Wenn Sie Ihre Figur verändern wollen und nach einer Fettabsaugung oder Bauch-, Oberarm- Oberschenkel- und Po-Straffung suchen, sind Sie hier richtig. Sie finden auch Informationen über Intimchirurgie, Schweißdrüsenabsaugung, Povergrößerung, Lipödem und Korrektur von Hautveränderungen.

Eine Liposuktion eignet sich für Frauen und Männer, die sich über isolierte Fettpolster ärgern.
Dies kann an verschiedenen Körperstellen der Fall sein.
Meist sind bei Frauen die Oberschenkel (äußere und innere Reiterhosen), die Hüften und die Knieregion betroffen. Aber auch an anderen Stellen, wie zum Beispiel am Bauch, Rücken, Oberarmen, Fesseln und am Kinn, ist eine Fettabsaugung möglich. Die Problemzonen bei Männern liegen meistens am Bauch, den Hüften und den Flanken.
Eine Grundvoraussetzung für den Erfolg der Liposuktion ist, dass sich die Haut an den entsprechenden Stellen wieder ausreichend zurückbilden kann. Bei der Voruntersuchung kann Dr. Kania feststellen, ob dies der Fall ist.

Das Lipödem ist eine wahrscheinlich genetisch bedingte Erkrankung, die nahezu ausschließlich Frauen betrifft. Die Krankheit beginnt häufig in der Pubertät während einer Schwangerschaft oder in den Wechseljahren. Bei den Patientinnen entwickeln sich bei meist schlankem Oberkörper voluminöse oft schmerzhafte Fettpolster an Ober- und Unterschenkeln. Manchmal sind auch die Arme betroffen. Die Fettverteilung beim Lipödem unterscheidet sich deutlich von der Fettverteilung bei übergewichtigen Patienten.

Nach starkem Gewichtsverlust oder einer Schwangerschaft kann es in Folge der anhaltenden Dehnung zu einer starken Schädigung der Bauchdecke kommen. Dabei kann die Bauchdecke Elastizität und damit ihre ursprüngliche Form verlieren. Der Bauch erscheint dann ohne Spannkraft und hängt wie eine schlaffe Schürze am Körper. Diäten und Sport helfen hier nur wenig. In solchen Fällen stellt die Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) - die einzige zuverlässige Behandlungsmöglichkeit dar. Bei der operativen Straffung der Bauchdecke werden überschüssiges Haut- und Fettgewebe entfernt, damit der straffer, schlanker, jünger und gesünder aussieht.

Intimchirurgische Eingriffe können Frauen helfen, die mit dem äußeren Erscheinungsbild ihres Intimbereichs unzufrieden sind, weil die inneren Schamlippen und/oder der Klitorismantel zu groß oder asymmetrisch sind (Schamlippenverkleinerung, Klitorismantelverkleinerung), die äußeren Schamlippen zu schwach entwickelt oder erschlafft sind (Eigenfettaufbau, Schamlippenstraffung), der Venushügel zu groß ist (Fettabsaugung) oder körperlich bedingte Orgasmusprobleme vorliegen (Klitorisverlagerung, G-Punkt-Aufpolsterung).

Schwitzen ist eine notwendige Funktion des Körpers zur Regulation der Körpertemperatur.
Übermäßiges Schwitzen ohne adäquaten Wärmereiz kann zu einer erheblichen Beeinträchtigung der Lebensqualität führen. Am häufigsten tritt die Hyperhidrose in den Achselhöhlen auf (Hyperhidrosis axillaris). Die betroffenen Patientinnen / Patienten tragen oft nur noch dunkle Kleidung und müssen während eines Arbeitstags nicht selten mehrfach Blusen bzw. Hemden wechseln. Oft haben sie eine lange Vorgeschichte von erfolglosen Behandlungsversuchen mit speziellen Deos und Ähnlichem hinter sich.
Während die Hyperhidrose der Achseln sich gut mit einem speziellen Mittel oder einer Absaugung behandeln lässt, kommt für das übermäßige Schwitzen der Hände (Hyperhidrosis palmaris) nur mit einem spezioellen Mittel oder die Verödung von Nervenknoten durch den Thoraxchirurgen (thorakale Sympathektomie) in Frage.

Eine operative Brustkorrektur beim Mann ist erforderlich, wenn sich die Brustdrüse anlagebedingt oder durch eine Störung im Hormonhaushalt unnatürlich vergrößert hat oder wenn sich durch Übergewicht Fettansammlungen im Brustbereich gebildet haben.

Mommy Makeover ist ein Begriff aus den USA, der die Korrekturen der unerwünschten Folgen von Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit umschreibt, unter denen viele Frauen leiden. Meist geht es hierbei um geschrumpfte oder hängende Brüste, vergrößerte Brustwarzenvorhöfe, Bauchwandschwäche oft mit hängender Haut und Schwangerschaftsstreifen, Nabelbrüche, störende Fettpolster und unangenehme Veränderungen im Intimbereich.

Eine Oberarmstraffung ist erforderlich, wenn die Haut an dieser Stelle erschlafft ist („Batwings“).

Die Ursachen:
• Hautüberschuss durch Alterungsprozess
• Zustand nach extremer Gewichtsabnahme
• Von Natur aus schwaches Bindegewebe

Eine Oberschenkelstraffung ist erforderlich, wenn die Haut meist an den Innenseiten der Oberschenkeln erschlafft ist.

Die Ursachen:
• Hautüberschuss durch Alterungsprozess
• Zustand nach extremer Gewichtsabnahme oder Gewichtsschwankungen
• Von Natur aus schwaches Bindegewebe

Oft wird Oberschenkelstraffung auch mit einer Fettabsaugung kombiniert

Eine Gesäßstraffung ist erforderlich, wenn die Haut an dieser Stelle erschlafft ist.

Die Ursachen:
• Hautüberschuss durch Alterungsprozess
• Zustand nach extremer Gewichtsabnahme
• Von Natur aus schwaches Bindegewebe
• Flacher Po mit lockerer Haut

Wenn der Po zu flach ist und keine gute Projektion hat kann ein "Brasilian Butt Lift" zu einer deutlichen Verbesserung führen. Beim "Brasilian Butt Lift" wird zunächst eine Fettabsaugung vorgenommen. Das Fett wird dann aufbereitet und mit dünnen Kanülen in den Po gespritzt

Unansehnliche Veränderungen der Haut wie Narben, Altersflecken oder Leberflecken können ein ästhetisches Problem sein, das mit einem Eingriff behoben werden kann.
Vor allem im Gesicht können solche Veränderungen die Patientin / den Patienten psychisch belasten.

Manche Narben können auch eine funktionelle Einschränkung bewirken.
Aber auch, wenn die Gesundheit durch gutartige oder bösartige Hauttumore gefährdet ist, überzeugt die moderne ästhetisch-plastische Chirurgie durch Möglichkeiten, schadhaftes Gewebe zuverlässig zu entfernen und gleichzeitig ein optimales ästhetisches Resultat zu erreichen.

Rückrufservice

Ein persönlicher Kontakt ist Ihnen lieber? Tragen Sie hier bitte Name und Telefonnummer ein und wir rufen Sie gerne an!

Mit dem Versenden dieses Formulars, bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und zur Kenntnis genommen haben. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. No Spam!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Mit dem Versenden dieses Formulars, bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und zur Kenntnis genommen zu haben.

Mit dem Versenden dieses Formulars, bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und zur Kenntnis genommen haben. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. No Spam!